Als die Portugiesen auf die Ananas trafen

ananasAls vor etwa 500 Jahren die ersten Siedler aus Portugal nach Südamerika kamen, brachten sie ihre Sprache mit. Seitdem wird im heutigen Brasilien Portugiesisch gesprochen. Zumindest den Worten nach. Same, same? Im Gespräch mit dem Lusitanisten Lutz Hoepner (Humboldt Universität, Berlin) erfahren wir einiges über die Unterschiede zwischen „Brasilianisch“ und Portugiesisch. Und wir erfahren Neues über die Ananas.


 

Ein Beitrag von Lena Arent.  
Gesprochen von Danica Bensmail.

 

Zur Person: Lutz Hoepner ist Übersetzer und Autor zahlreicher Publikationen über die portugiesische Sprache und brasilianische Kultur sowie Verfasser des Deutsch-Portugiesischen Langenscheids (2001). Hoepner unterrichtet seit 1979 am Institut für Romanistik der Humboldt-Universität Berlin.

 

 

 

 

 

 

 * In den Beitrag ist ein Fehler eingedrungen – Eroberung Brasiliens von Portugiesen begann nicht im Jahre 1600, sondern 1500.

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s