Am Rande. Eine Presseschau

presseschauBrasilien und die WM bewegt viele, auch die Kollegen der Massenmedien. Hier eine Auswahl an interessanten Geschichten und Links, auf die wir bei unseren Recherchen gestoßen sind.

(mehr …)

Ein Blick ins Abseits

Zusätzlich zu den Texten sind für impedimento auch kleine Bildstrecken, fotografische Ansätze zu einer anderen Herangehensweise, entstanden. Die Bilder zeigen eine individuellen Perspektive auf das Abseits. Ergänzt werden die fotografischen Blickwinkel der Teilnehmer durch die Fotostrecke der externen Fotografin Tai Linhares. Diese zeigt in ihren Bildern einen etwas anderen Blick auf Brasilien, fernab von Urlaubsfeeling und Fußballzirkus.

(mehr …)

Wenn wir alle immer kleiner werden… Filmtipp

atrasVielleicht ist es nicht ganz fair, einen Film zu featuren, von dem es zur Zeit nur eine einzige Kopie mit deutschen Untertiteln gibt, und von dem, zumindest in diesen Breitengraden, kaum mehr Kopien des Originals zirkulieren. Dennoch: der Film Atras da Porta von Vladimir Seixas und Chapolim aus dem Jahr 2010 ist ein ganz besonderer Film.

(mehr …)

Fußball produziert Momente. Ein Interview mit Thomas Fatheuer

Fussball in BrasilienAura Cumita spricht mit dem Brasilienexperten und Fußballfan Thomas Fatheuer über genau das: Fußball und Brasilien. Aktueller Anlass ist ein Buch, das diese beiden Worte ebenfalls im Titel trägt und von Thomas Fatheuer, zusammen mit Gerhard Dilger, Christian Russau und Stefan Thimmel herausgegeben wurde. Das Buch ist im Mai diesen Jahres erschienen. Frisch genug, um ein paar Fragen dazu zu stellen. Das Interview führte Aura Cumita.

(mehr …)

Als die Portugiesen auf die Ananas trafen

ananasAls vor etwa 500 Jahren die ersten Siedler aus Portugal nach Südamerika kamen, brachten sie ihre Sprache mit. Seitdem wird im heutigen Brasilien Portugiesisch gesprochen. Zumindest den Worten nach. Same, same? Im Gespräch mit dem Lusitanisten Lutz Hoepner (Humboldt Universität, Berlin) erfahren wir einiges über die Unterschiede zwischen „Brasilianisch“ und Portugiesisch. Und wir erfahren Neues über die Ananas.

(mehr …)

Widerstand und Utopie. Buchtipp

Fussball in BrasilienJa, ja … Brasilien und Fußball. Zur WM. Das Thema ist eigentlich schon keins mehr. Dann auch noch ein Buch, das sich genau dieses Thema vornimmt, das einen durch alle Medien verfolgt. Muss das sein? Definitiv ja, es muss! Zumindest bei “Fußball in Brasilien: Widerstand und Utopie. Von Mythen und Helden, von Massenkultur und Protest“. Unser Redaktionstipp.

(mehr …)

Abseitspositionen

© Sonia DimitrowUngerührt von Sambafieber, Fußballgöttern und FIFA-Politik untersucht eine Handvoll angehender Journalisten die Möglichkeit einer Berichterstattung aus der Abseitsposition – definitiv unvollständig, weder am Puls der Zeit noch am Diktat der Nachrichtenwerte orientiert. Eine renitente, subversive Beschäftigung mit den blinden Flecken der Medienberichterstattung rund um Brasilien, Fußball und WM. (mehr …)