alltagsphänomene

200% politisch poetisch

Keep it alive by Vinicius GasparSie bewegen, was sie bewegt – und sich selbst. Geschichten von vier BrasilianerInnen in Berlin. Die auch in Shanghai oder London oder Agadir leben könnten und statt des brasilianischen Passes auch den chinesischen, algerischen, us-amerikanischen oder kubanischen haben könnten. Warum das so wahllos ist? Weil es hier um eine klare Ansage geht: eine andere Welt ist möglich. Und dazu muss man nicht träumen.

(mehr …)