sozialpolitik

coming soon: Sócrates an der Küchenwand

Che Guevara-T-Shirts, -Kappen und -Poster sind wir gewohnt, seit letztem Sommer gibt’s auch die Ramones wieder im Massendruck für H&M-Jünger. Obamas Konterfei war das letzte Bild, das in Massenproduktion in unseren Alltag eindrang. Ikonen, die einem selbst die Revolution abnehmen, das Selbstbild aufpolieren oder Träume warmhalten. Geschenkt. Den brasilianischen Fußballrebellen Sócrates an der Wand zu haben, das macht hingegen neugierig. Immerhin kennen sein Konterfei nur die Wenigsten.

Das ist Journalismus wie gehabt. Ein Interview mit Christian Russau

Während wir im Berliner Haus der Kulturen der Welt Abseitspositionen zur Berichterstattung rund um die WM suchen, gibt es außerhalb der HKW-Mauern natürlich auch ein paar Profis, die in, aus und über Brasilien berichten. Mit einem davon hat sich unsere Gastautorin Leyla Dere getroffen. Der Journalist und Autor Christian Russau ist Mitherausgeber des Buches „Fußball in Brasilien: Widerstand und Utopie. Von Mythen und Helden, von Massenkultur und Protest“ (VSA, 2014) und schreibt u.a. für das Online-Nachrichtenportal amerika21. Mittendrin im Thema sozusagen.

(mehr …)

Coming soon: Was kostet Wohnen?

Die Mieten in Brasilien haben sich innerhalb der letzten 10 Jahre verdoppelt bis verdreifacht. Für den Bau bzw. Ausbau der 12 WM-Stadien mussten 233.000 Menschen ihre Wohnorte verlassen. Alternativen wurden versprochen, doch manch einer wurde zuerst einmal obdachlos. Ein Blick hinter die Kulissen und auf nur scheinbar Nebensächliches.

(mehr …)